OP-Bereich

der Klinik für Urologie

Der Klinik für Urologie stehen drei Operationssäle zur Verfügung, bei Bedarf können unter Berücksichtigung der Kapazität weitere Räume zur Verfügung gestellt werden. Die Säle befinden sich im Bereich des Zentral-OPs auf der Ebene 01 im Hauptgebäude des Klinikums und in der urologischen Poliklinik.

Ausstattung

  • Der Klinik für Urologie steht modernste OP-Ausrüstung zur Verfügung: DaVinci XiHD-System und DaVinci Si-System
  • Drei Videotürme zur optischen Kontrolle bei endoskopischen und laparoskopischen Eingriffen sowie zur Bildspeicherung
  • High Power, HoLmium: YAG Laser zur operativen Therapie der Steine, der gutartigen Prostatavergrößerung, von Harnröhrenengen, Blasentumoren und Penistumoren (z.B. Feigwarzen)
  • Operationsmikroskop für mikrochirurgische Operationen (Vasovasostomie, mikrochirurgische Neurolyse)
  • Zwei Durchleuchtungsarbeitsplätze für die Steintherapie sowie C-Bögen für intraoperative Röntgenbilder

Personal

Das pflegerische Personal im urologischen Operationsbereich umfasst 14 Personen, die sowohl im gynäkologischen als auch im urologischen Bereich eingesetzt werden können und teilweise besondere Zusatzqualifikationen aufweisen bzw. administrative Aufgaben übernehmen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns